Logo des Label 2020
Das neue EU-Energielabel
Label 2020

Konzeption und Umsetzung der Digitalisierung des Energielabels Label 2020 für 16 Länder

Label 2020 ist eine Initiative auf EU-Ebene, die von der österreichischen Energieagentur koordiniert wird und bei der Einführung- und Umsetzungsphase des neuen Energielabels unterstützen soll.

Die Österreichische Energieagentur AEA ist das nationale Kompetenzzentrum für Energie und liefert wichtige Antworten für eine klimaneutrale Zukunft. Neue Technologien, Effizienz sowie die Nutzung von natürlichen Ressourcen wie Sonne, Wasser, Wind und Wald stehen im Mittelpunkt der Lösungen. Auf wissenschaftlicher Basis werden Politik, Wirtschaft, Verwaltung und internationale Organisationen beraten und dabei unterstützt, das Energiesystem umzubauen und Maßnahmen zur Bewältigung der Klimakrise umzusetzen.

Viewport des Produktvergleich von Label2020 in mobiler Auflösung
Label 2020 Web-App.

Web-App für Energieeffizienz-Check

Welche(r) Wäschetrockner/Waschmaschine/Fernseher/Kühlschrank/Staubsauger verbraucht mehr Strom? Mit der Web-App lassen sich die Energiekosten mehrerer tausend Geräte vergleichen.

Schon seit mehr als 25 Jahren unterstützt das EU-Energielabel für Produkte Konsument*innen und professionelle Beschaffer*innen bei der Auswahl energieeffizienter Produkte. Da das aktuelle Bewertungsschema an Effektivität verloren hat, wurde die Effizienz-Skala überarbeitet und das Label den Bedürfnissen der Nutzer*innen entsprechend optimiert. Dabei wurde außerdem ein QR-Code integriert, über den man zukünftig direkt auf die Produktdatenbank der Europäischen Kommission gelangt und weitere Produktinformationen findet. Am 1. März 2021 wurde das neue Label stufenweise für die verschiedenen Produktgruppen im Handel eingeführt.

Dafür wurde ein webbasiertes Tool mit Fokus auf die Nutzung am Smartphone (in Form einer Web App) entwickelt: mittels diverser Serviceleistungen sollen  Konsument*innen durch die Bereitstellung relevanter Informationen bei einer fundierten Kaufentscheidung unterstützt werden. Außerdem gibt es Funktionen und Services für professionelle Beschaffer*innen, Händler*innen und anderen Stakeholder*innen. FONDA zeichnet für Konzeption, UX-Design, Gestaltung und technische Umsetzung der Online-Plattform für 16 Länder verantwortlich.

Viewport der Label 2020 Landingpage in Desktop-Auflösung
Viewport der Label 2020 Landingpage in Tablet-Auflösung
Viewport der Label 2020 Landingpage in Mobile-Auflösung
Produktvergleich der Label 2020 Website in Laptop-Auflösung
Produktvergleich der Label 2020 Website in Tablet-Auflösung
Produktvergleich der Label 2020 Website in Mobile-Auflösung

Stay in the Game.

Alle Arbeiten
Studenten der WU Wien in einem Modernen Meetingraum
Eine Uni-Website, wie sie sein soll
Wirtschaftsuniversität Wien
Studenten der WU Wien in einem Modernen Meetingraum
Eine Uni-Website, wie sie sein soll
Wirtschaftsuniversität Wien
Top User Experience, modernes Design mit starkem Bildkonzept - und alles barrierefrei
OeKB Logo vor sonniger Berglandschaft
Vom Kommunikationskonzept bis zur Programmierung
OeKB
OeKB Logo vor sonniger Berglandschaft
Vom Kommunikationskonzept bis zur Programmierung
OeKB
Trotz komplexer, anspruchsvoller Inhalte und unterschiedlicher Zielgruppen: Besser einfach!
01 06
Swipe