Aussteigen? Nicht nötig!

For now, news and blog posts are only available in German. Sorry for that!

Aussteigen? Nicht nötig!

Aussteigen? Nicht nötig!

18.12.2020 | TRUDI - CONTAINER TRUCKING SOLUTIONS

Zettelchaos und Übertragungsfehler gehören der Vergangenheit an: auf dem neuesten Stand der Technik wird mittels Web-Tool und Smartphone-App von TRUDI die letzte Meile im Containerverkehr digitalisiert - und damit eine effizientere und vernetzte Kommunikation zwischen allen Beteiligten ermöglicht. 

Mit FONDA wurde die gesamte Corporate Identity neu konzipiert und die dazugehörige Website trudi.app gelauncht. 

In einem gemeinsamen Workshop wurde eine zukunftsfähige Positionierung der Marke ausgearbeitet. Auf dieser Basis entwickelte FONDA den Namen TRUDI, der Aufmerksamkeit erregt und im Gedächtnis bleibt sowie ein starkes, eigenständiges Logo und Corporate Design. Im Anschluss daran erfolgte die Umsetzung der Website sowie weiterer Anwendungen wie Videotutorials und Online-Werbemittel.

So funktioniert es

Statt teurer Einzellösungen kann mit TRUDI der gesamte Auftragsprozess digital und über nur ein System abgewickelt werden - womit die Kosten aller Beteiligten deutlich reduziert werden. Die Daten der Speditionen werden über sichere, standardisierte Schnittstellen an das Trudi-Web-Tool des Frächters übermittelt. Dieser wiederum vergibt Aufträge elektronisch an seine Fahrer, denen Trudi in einer einfach bedienbaren, mehrsprachigen App eine Übersicht über ihre Aufträge sowie über nötige Fakten und Dokumente gibt. Auch die Kommunikation am Terminal wird damit digitalisiert und vereinfacht: so können sich Fahrer über die Funktion Slot Booking beim Terminal anmelden und alle nötigen Daten elektronisch und ohne Übertragungsfehler übermitteln. Das reduziert Wartezeiten am Schalter und damit administrativen Aufwand. Kontaktlos fahren die vorangemeldeten Fahrer durch die Fast Lane - und das ganz ohne aussteigen.

Eine klare Vision

In Österreich ist TRUDI das erste Projekt dieser Art und setzt auf die Kooperation einer ganzen Branche, um den Kombinierten Verkehr als umweltfreundlichsten Weg für den Gütertransport wettbewerbsfähiger zu machen. „Gemeinsam digitalisieren wir die letzte – und die erste – Meile im Containerverkehr und sorgen so dafür, dass der Kombinierte Verkehr deutlich effizienter und damit attraktiver wird“, lautet das Credo von Nikolaus Hirnschall, Gründer und Geschäftsführer von TRUDI Container Trucking Solutions.

BACK
SHARE THIS: