Interfacedesign für A1 TV
Interfacedesign für A1 TV

Interfacedesign für A1 TV

02.10.2012 | A1 Telekom Austria

Das TV-Angebot der A1 Telekom Austria wurde komplett überarbeitet und von Fonda mit einem intuitiven Interfacedesign ausgestattet. Das Service beinhaltet neben normalem Fernsehen inklusive Programmführer (EPG) u.a. eine Videothek mit aktuell 2.000 Filmen und Serien (Stand Okt. 2012) sowie einen integrierten digitalen Videorekorder. Die Rekorder-Programmierung per Smartphone-App sowie Internetapps direkt am SmartTV (bspw. Facebook & Twitter) runden das Angebot ab. Besonderen Wert wurde beim TV Design auf die Usability der Oberflächen gelegt. Ziel war es, die Bedienung sämtlicher Funktionen kaum schwieriger zu gestalten als das TV-Sender wechseln. So ist die Bedienung nur mit wenigen Tasten möglich: Hinauf/Hinunter, Rechts/Links, Bestätigen und Zurück. Die Benutzeroberfläche nimmt sich selbst optisch zurück und lässt dem Inhaltsangebot „den Vortritt“. Das Team von Fonda entwickelte gemeinsam mit dem Team der A1 Telekom Austria und Markus Hanzer das Interface-Konzept und das Interface-Design.
ZURÜCK
TEILEN: