Ärzte als Flüchtlings-Helfer
Ärzte als Flüchtlings-Helfer

Ärzte als Flüchtlings-Helfer

02.10.2015 | MEDICAL AID FOR REFUGEES

Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation, bei der die medizinische Versorgung von Menschen auf der Flucht oftmals an ihre Grenzen stößt, versucht die Initiative „Medical Aid for Refugees“ schnell und flexibel bereits bestehende oder neue medizinische Strukturen zu unterstützen.

Wenn Lücken in der Gesundheitsversorgung auftreten, dient die Initiative als Bindeglied um ehrenamtliches, medizinisches Personal mit den Hilfs-Organisationen zu vernetzen. Gleichzeitig unterstützt „Medical Aid for Refugees“ ehrenamtliche Ärzte und Ärztinnen, damit sie ihre Kompetenzen zur richtigen Zeit am richtigen Ort einsetzen können.

Über ein Kontaktformular auf der Website können sich Ärzte und Ärztinnen ehrenamtlich melden und werden dann direkt von der Initiative kontaktiert und vermittelt.

„Medical Aid for Refugees“ stellt einen spontanen Zusammenschluss verschiedener Hilfsorganisationen, Privat-Initiativen und ehrenamtlicher Ärzte und Ärztinnen dar.

Zu den unterstützenden Organisationen und Initiativen gehören: AmberMed, Ärztekammer für Wien, Ärzte ohne Grenzen, Asylkoordination Österreich, Caritas, Diakonie, Happy.thank.you.more.please, Iranmed, Die Johanniter, Österreichische Gesellschaft für ärztliche und zahnärztliche Hypnose, Österreich-iranische Ärztegesellschaft Avicenna, Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde und Plattform Patientensicherheit.

Fonda durfte die schnelle Konzeption und Erstellung der Website unterstützen und lieferte das Logo.

www.medicalaidforrefugees.at

ZURÜCK
TEILEN: