Wie wichtig ist gutes Interaktionsdesign? „Online KFZ-Tarifrechner auf dem Prüfstand“

Wie wichtig ist gutes Interaktionsdesign? „Online KFZ-Tarifrechner auf dem Prüfstand“

06.03.2012

Die Bedeutung des Internetauftritts bei der Entscheidung für oder gegen eine Versicherung ist mittlerweile unumstritten. Potentielle Kunden beurteilen mitunter eher die Qualität des Internetauftritts, als die Leistung oder den Preis der Versicherung. Wenn die Website nicht gefällt oder schwer bedienbar ist, klickt man zum nächsten Anbieter.

Zentrale Bestandteile der Websites von Versicherungen sind Tarifrechner. Die Qualität des Rechners entscheidet häufig, ob der User abschließt oder abspringt. Dies gilt insbesondere für wenig erklärungsbedürftige Sparten wie KFZ, bei denen kein Beratungsgespräch erforderlich ist.

Für die Entwicklung eines guten Online-Rechners, sollten z.B. folgende Punkte Beachtung finden:
  • Wie ist die optimale Gliederung des Berechnungsprozesses?
  • Wie lange darf der Berechnungsprozess dauern?
  • Wie viele Schritte sind erforderlich?
  • Was sind die besten Lösungen hinsichtlich Interaktionsdesign und Interaktionsverhalten, um dem User die Eingabe der Daten zu erleichtern?
  • Wie viel Unterstützung und Zusatzinformation braucht der User bei der Bedienung?
  • Was macht einen Online-Tarifrechner sympathisch?
  • Wie gut muss die Performance sein?
  • Wo sind die kritischen Absprungpunkte? Wie kann man verhindern, dass der User den Prozess abbricht?
  • Welches Wording ist allgemein verständlich?
  • Wie sieht die optimale Darstellung des Ergebnisses aus?
  • Wie wird die Hürde des Abschlusses möglichst niedrig gehalten?
Bewertungskriterien

Fonda hat für die Studie „Online KFZ-Tarifrechner auf dem Prüfstand“  die Online-Tarifrechner der Top-25 KFZ-Versicherungen hinsichtlich derartiger Fragestellungen untersucht. In einem fünfköpfigen Team wurden die Online-Rechner mithilfe von vordefinierten Usecases durchgespielt und gemeinsam nach folgenden Kriteriengruppen bewertet:

  1. Usability
  2. Funfaktor / moderne Interaktion
  3. Transparenz des Ergebnisses und einfacher Online-Abschluss
  4. Bedienung auf Smartphones
ZURÜCK
TEILEN:
comments powered by Disqus
Hanna Christoph
Hanna Christoph

Hanna Christoph hat das Kolleg Fotografie, das Kolleg Graphikdesign und die Meisterklasse auf der Graphischen in Wien absolviert. Seit April 2011 arbeitet sie im Bereich Graphik und PR für Fonda.

MEHR VON DIESEM AUTOR

Hanna Christoph hat das Kolleg Fotografie, das Kolleg Graphikdesign und die Meisterklasse auf der Graphischen in Wien absolviert. Seit April 2011 arbeitet sie im Bereich Graphik und PR für Fonda.

MEHR VON DIESEM AUTOR